Happy Halloween!!!

Montag, 31. Oktober 2011

Ich habe mich ja schon ewig nicht mehr gemeldet. um es kurz zu fassen, ich bin von einer Krankheit in die nächste gerutscht...
Zwischen durch war ich mal gesund und habe zusammen mit einer Freundin einen Pumkin Pie gebacken.


Pumkin Pie

Der Teig
175g weiche Butter
50 Zucker
1 Eigelb
275g Mehl

Der Belag

1,2 kg Hokkaido Kürbis
150g brauner Zucker
3 Eier
1 TL Zimt
2 El Haselnussaroma
2 El Frischkäse
2 EL Mehl

Zuerst wird der Kürbis geschält und entkernt und in kleinen Stücken gekocht, bis er weich ist.

Aus den Teigzutaten stellt man jetzt einen Mürbteig her und legt damit anschließend eine Form aus, die danach in den Kühlschrank kommt.
Den Backofen auf 180° vorheizen
Dann werden die Kürbisstücke püriert und mit den übrigen Zutaten vermischt. Danach wird die Form mit dem Teig aus dem Kühlschrank geholt und die Hälfte der Kürbismasse darauf verteilt.
Das ganze wird 15 Minuten gebacken, dann wird die andere Hälfte der Masse darauf gegeben und nochmal ca. 40 Minuten gebacken.
Am besten mit einem Spieß kontrollieren, ob er auch wirklich durch ist.


Und nun, um noch Halloween Stimmung zu verbreiten eine kleine Japanische Geistergeschichte:

Der Laternengeist von Oiwa:

Es gab einmal einen Samurai, der ein wirklich schlimmes Schicksal erlitt. Ununterbrochen musste er seine schöne aber auch sehr kränkliche Frau Oiwa und ihr Neugeborenes pflegen. Er wurde immer trauriger und auch böser auf sie, bis plötzlich die Enkelin eines Guten Nachbarn sein Herz entflammte. Ermutigt durch ihren Großvater, der Iyemon gern als Schwiegersohn sähe, vergiftet er Oiwa. Er behauptet, es handelt sich um einen Heiltrank, doch alsbald Oiwa davon trinkt, verformt sich ihr Körper schrecklich und sie stirbt eines grausamen und qualvollen Todes. Um den Mord an ihr zu rechtfertigen, behauptet er, sein Diener Kobotoke Kohei hätte eine Affäre mit Oiwa gehabt. Also töter er auch ihn und nagelt beide auf jeweils eine Seite einer Tür und wirft sie in den Fluss.

Endlich ist er wieder frei und kann eine neue Verbindung eingehen.


... voller Freude liftete er den Schleier seiner neuen Braut um sie zu küssen. Doch als er das Gesicht erblickte, erschrak er denn vor sich sah er das schreckliche Gesicht Oiwas. Voller Panik schlug er ihr den Kopf ab nur um dann gleich zu sehen, dass er seinen neue Braut geköpft hat. Voller Schrecken möchte er dem Großvater seiner Braut beichten doch sein Weg wird durch die Erscheinung des Geists von Kohei blockiert. Wieder schlägt er mit seinem Schwert zu um den Geist zu köpfen nur um zu sehen, dass er jetzt den Großvater getötet hat.

Wo auch immer er hingeht, immer sieht er die grausigen Geister derjenigen, die er getötet hat. Als er eines Tages zum Fischen geht um sich etwas zu entspannen, fängt er mit seiner Angel die Tür mit den Leichnamen der Beiden. Erschreckt flieht er in eine Berghütte wo er auch weiterhin durch die schrecklichen Erscheinungen gequält wird. So sieht er das ständig Gesicht von Oiwa in der Laterne auftauchen, die vor seiner Hütte schwingt. Iyemon wurde erst von seinen Leiden erlöst, als der Bruder von Oiwa ihn tötete um Rache zu nehmen.

Gefunden habe ich sie hier

Happy Halloween!!!

 

FotD frozen winter

Dienstag, 25. Oktober 2011

Ich hab vor einiger Zeit meine alte Palette von Manhattan ausgegraben. Sie war aus einer alten LE und besteht aus gebackenen Lidschatten in herbst- und winterlichen Farben.
Wer sie nicht mehr kennt hier ein Bild:


Der mittlere Ton eignet sich super als Highlighter für die Wangen und ich hab ihn wirklich lieben gelernt.
Ich mag eigentlich alle Farben total gerne.
Und da ich samstag bei Mac den Kajal Coffee gekauft habe, wollte ich entlich mal wieder die Lidschatten benutzen und habt das dann auch am Sonntag umgesetzt.

Augen:
Mac Eye Pencil in Coffee, Manhatten Eyeshadow Palette in Frozen Plum 10, Essence 2in1 Volume Mascara.
Wangen: 
P2 010 Silky Touch (aus der Ready to wear LE) Die rote Seite, Manhatten Eyeshadow Palette in Frozen Plum 10.
Lippen:
Blistex Lipbalm.

Die liebe Tink meinte es wäre ein totaler "Kalte Wetter-Look" und es würde so aussehen, als würden meine Wangen vor Kälte erröten.

Übrigends hab ich meinen Pony geschnitten. Ich trag ihn mal zur abwechslung zur Seite (wem ist das aufgefallen?).




Bento #12

Montag, 24. Oktober 2011

Sooooo! Ich bin leider diese Woche krank. D.h. ich mache keine Bento und nächste Woche hab ich Ferien.
Dieses Bento habe ich Samstag Morgen gemacht und hab auch gleich meine neue Box eingeweiht. Das ist jetzt das letzte Bento für ne Weile.


Oben:
Schnitzel, Tomaten, Yakisoba
Unten:
Tamagoyaki, Tomaten, Karotten
Döschen:
Erdbeer Jogurt

Das wars auch schon von meinem Bento.
Ich hoffe es hat euch gefallen.


Bento Gewinnspiel

Samstag, 22. Oktober 2011

Vor ein paar Tagen hat Danii von Lecker Bentos und mehr 10 000 klick zusammen bekommen. Dazu gratulier ich dir ganz herzlich!
Der Blog ist wirklich toll mit vielen leckeren Bentos die inspirierend sind und leckere Rezepte.

Zur Feier des Tages gibt es von Danii ein Gewinnspiel und zwar kann man folgende Sachen gewinnen:

*klick*
Das ganze ist genau mein Ding. Total süß ne?
Ich hoffe, dass ich vllt sogar gewinnen kann.

Neue Bento Box diesmal in blau

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Ich hatte diese Box schon länger bestellt und sie hat einen Monat gebraucht bis sie bei mir ankam!
Jetzt ist sie endlich da. und ich hab nun endlich mal verschiedene Farben.

Mir ist sofort aufgefallen, dass sie irgendwie kleiner ist als meine 600ml Box... obwohl in der Beschreibung steht, dass sie Box 630ml haben soll.
Das muss ja heißen, dass in meiner rosa Box doch mehr ml rein passen.
Ich bin verwirrt.

Als 2. ist mir aufgefallen, dass meine blaue vieeeel besser verarbeitet ist und einfach hochwertiger ist. ich denke ich mach trotzdem beide Boxen.
Und wenn die ml Zahl vielleicht nicht stimmt. ich hab ja noch die Boxen von meinen Eltern in die füll ich dann das Essen, was nicht in meine Bentoboxen passt.


Hier ist sie nun. Das tolle ist, dass ich nun endlich Stäbchen für meine Box habe. Davor musste ich immer extra Stäbchen mitnehmen.

Wie findet ihr die Box?
Oder weiß einer von euch warum meine Billig-Box trotzdem größer ist als die Hochwertigere?

Bento #11

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Hallooo!
Gestern hatte ich ja schon mein Mini Pizza Rezept gepostet. Außerdem hatte ich ja erwähnt, dass ich sie in meine Bentobox haben wollte.

Vor einer Woche habe ich von meinen Eltern ein paar Dosen geschenkt bekommen. Sie haben von Bentoboxen nicht so wirklich die Ahnung, aber sie haben es gut gemeint.
Ich hatte diese Dosen schon einmal ausprobiert, aber nicht davon berichtet.

Die Dosen sind leider etwas zu hoch und weil sie keine Trennwand haben, kann man wirklich schlecht Essen trennen.
Aber ich habe eine Möglichkeit gefunden. für alle größeren Dinge, die sonst schlecht in meine 600ml Box passen, passen jedoch dort super rein.
Wie eben meine Mini Pizzas:


Mini Pizzas, Paprikastreifen, Salz, Knoblauch Dipp

Wie findet ihr das bento ohne Bentobox?


Mini Pizza [Rezept]

Dienstag, 18. Oktober 2011

Ich habe heute Mini Pizzas gemacht. Zum einen, weil ich testen wollte wie gut man die selber machen kann. Zum anderen weil ich Lust darauf hatte sie mit in die Bentobox zu packen.


  •  300 g     Mehl
  •  2 TL, gestr.  Salz 
  • ½ TL, gestr.  Zucker 
  • 1 Pck.  Hefe (Trockenhefe)  
  • 175 ml   Wasser, lauwarmes
  •  2 EL   Öl  
  •  Käse
  • Gemüse oder anderes zum Belegen
Mehl, Salz, Zucker und Trockenhefe mischen.
Wasser und Öl dazu geben und dann glatt kneten.

Den Teig zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig in viele kleine aber gleich große Teile teilen. Jedes teil zu einer kleinen Kugel formen und Platt drücken.

Mit einer Gabel am besten in den Teig piecksen, damit er schön luftig wird und beliebig belegen.

Ich hab einmal Salami und einmal Paprika drauf. Ich hab also Vegetarisch und 1 mal mit Fleisch.
Ich hoffe ihr habt euch über das Rezept gefreut.

Gutes Gelingen und...

Halloween Make up

Sonntag, 16. Oktober 2011

Hallo ihr Lieben!
Ich melde mich mal wieder.
Wie man schon im Titel erkennt, geht es heute um Halloween Make up.
Ich hab mir schon vor ein paar Tagen den Kopf zerbrochen, was ich denn nun dieses Jahr schminke.
Ich wollte schon etwas Aufweniges haben, da es einfach richtig Spaß macht.

Und da ich den Reisverschluss schon im Gesicht hatte:

Jaja... mit schön Ansatz...
Wollte ich dieses Jahr wieder was ausgefallenes, aber irgendwas anderes.
Was ähnliches ist es trotzdem geworden, aber es war ja nur ne Probe.

Denn dieses Jahr wird es os in der Art werden, ich werde es jedoch noch etwas abwandeln:


Für alle, die es nicht erkennen können, es soll eine alte, kaputte und vernachlässigte Puppe sein.
Die haare müssen noch etwas mehr durchgewuschelt werden... und für das kostüm muss ich mir noch was überlegen...

Hat noch irgendwer, irgendwelche Ideen oder Vorschläge?

Sigma Premium Travel Kit "Stylish in Black"

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Ich hab sie mir auch gegönnt. Die begehrten Sigma Pinsel.

Und ich liebe sie! Sie sind so schön weich und flauschig. Ich bin jedoch im Moment am testen. Ich hab sie bis jetzt auch nur 2 mal benutzt.
Gestern kam das Päckchen an.

Ich bekam einen zusätzlichen Pinsel als Geschenk zu dem Tavel Kit und enthalten sind:

  • Tapered Face - F25
  • Duo Fibre Powder/Blush - F15
  • Large Concealer - F65
  • Large Fluff - E50
  • Small Tapered Blending - E45
  • Short Shader - E20
  • Small Eye Liner - E10
Das zusätzliche Geschenk ist der Blending E25.
Die Tasche finde ich ziemlich gut verarbeitet. Sie fühlt sich auch sehr gut an. nur ich finde sie stinkt noch etwas.

Meine bisherigen Favoriten zwischen den Pinseln ist das Stinktier, der Puder Pinsel, das kurze Lidschatten Pinsel und die 2 Blender Pinsel.

[TAG] 7 Fragen

Mittwoch, 12. Oktober 2011

 Ich wurde getaggt von der lieben Tink. Den Tag wollte ich schonmal machen, hab ihn aber irgendwie vergessen...

1. Wie würdest du heißen, wenn du ein Mädchen/Junge geworden wärst?
...Ich finde, einer der schlimmsten Namen überhaupt... Ich hätte Roman heißen sollen. Ich mag den Namen absolut gar nicht


2. Kartoffelbrei mit oder ohne Stückchen?
Ohne Stückchen. So wie auch Marmelade ohne Stückchen. Ich mag auch Reis nicht, wenn er etwas körnig ist....

3. Socken an oder aus beim Schlafen?
Aus! Aus! Aus! Das ist ja das schlimmste überhaupt. Pfui Teufel. Ich hab zwar kalte Füße im Bett, aber dann nehm ich nen Taschenwärmer oder so mit.

4. Erdkunde oder Geschichte?
Weder noch. Beides öde...

5. Regen oder Sonne?
Regen! Vorallem im Sommer, wenn der Regen so schön riecht.

6. Land oder Stadt?
Ich denke da eigentlich so ähnlich wie Tink. Also ich wohne schon in einer sehr großen Stadt. direkt neben Stuttgart. ich könnte also Quasi ganz locker mit dem Fahrrad nach Stuttgart rein fahren. Aber ich wohne auch etwas außerhalb. Das ist ganz schlecht zu erklären. Sagen wir es mal so! ich hab meine Ruhe hier... Ich hab zwar schreiende Kinder in der Gegend, aber die gehen mir ja zum einem Ohr rein und zum andern raus. Wenn ich in die Stadt muss, Lauf ich 15 min und min in der Innenstadt oder fahre kurz mit dem Bus, oder ich fahre mit der Bahn innerhalb 15 min nach Stuttgart zum HBF.
Ich hoffe das war verständlich. Ich bin quasi so n Mittelding. Ich mag den Trubel, aber manchmal hätte ich auch gerne meine Ruhe.


7. Welches Produkt (Lebensmittel) liegt bei dir nicht lange rum und landet sofort in deinem Magen?
Tink! Danke fürs Stickwort Schoki! *mampf*
Das hat sich wohl jetzt von selbst geklärt^^
Was auch nicht lange stehen bleibt, sind vorallem japanische Süßigkeiten. Weil ich die am leckersten finde. So wie Pocky oder die Haichyu von Morinaga (ich hoffe meine Katakana Kenntnisse waren gut^^) am liebsten mag ich die Sorte Traube. Das das Japanische Maoam.
was ich gar nicht anrühren würde, sind Gele-Dinger und Gummibärchen.


Wars das schon?
Damits nicht nur Text ist, poste ich dann noch ein Bild







Bento #10

Das Bento hatte ich gestern. Ich war leider gestern nicht so gut drauf, und habe deshalb auch nicht gebloggt. Das heutige Bento war auch so unspektakulär, dass es sich auch nicht gelohnt hätte, es zu posten.


Links: 
Fisch
Rechts:
Tamagoyaki, Gurke, Tomate

Bento #9 diesmal wirds eintönig...

Montag, 10. Oktober 2011

Ich hab von meiner lieben Freundin Shizuoko einen Tipp bekommen, wie man leichter Tamagoyaki macht, weil sonst zerreisst es mir immer beim rollen.
Liebe Franzi. Bevor du mir morgen sagst "mach ein Tutorial!!!!" Komm mit mir Nachhause und schieß die Fotos XDD
Denn leider fehlt mir die 3. Hand um genau das zutun.^^
Alle Andern, es gibt genug Videos in Youtube. Der Tipp ist nur, etwas Mehl unter das Ei zu mischen.


Links:
Lebkuchen-Kuchen und Tamagoyaki
Rechts:
Gurkenscheiben, Marmeladenbrot und ein Stück Orange.

Das ganze ist ein Frühstücksbento... aber morgen gibts wieder Mittagessen.


Sunshine Award

Sonntag, 9. Oktober 2011

Ich habe vor einigen Wochen den Sunshine Award von der lieben Yvi bekommen. Vielen herzlichen Dank, vorallem da du immer so tatkräftig meinen Blog kommentierst.
Und wie so oft, hat dieser Award auch wieder Regeln






Hier die Regeln: 
  • Bedanke dich bei der Person, die dir diesen Award verliehen hat. 
  • Schreibe einen Post darüber.   
  • Beantworte die Fragen. 
  • Verleihe den Award an 5 Blogs, die es deiner Meinung nach verdient haben und informiere sie darüber.
Lieblingsfarbe? Ich mag Rosa und Pink eigentlich ganz gerne. aber ich hab ständig so Farbphasen... ich glaube im Moment ist es Mint, Blau und Pflaume... wie gesagt es wechselt ständig
Lieblingstier? Der Pinguin
Lieblingszahl?  Das ist die 7
Lieblingsgetränk (Alkoholfrei)?  Ich liebe den Oishii Grüntee mit Zitrone und Honig
Facebook oder Twitter? Irgendwie mehr Facebook...
Deine Leidenschaft? Oh... da hab ich viele... Ich denke Kochen, inzwischen Bentos und Makeup? Das sind glaub ich grade so die größten
Schenken oder beschenkt werden? Ich mag es beschenkt zu werden, aber ich mag es auch, mir was auszudenken, was der anderen Person gut gefallen würde und warte immer gespannt auf die Reaktion
Lieblingsmuster? Also wenns nach meinem Kleiderschrank geht, sind es die Blümchenmuster. Ich mag aber auch ganz gerne Polkadots und diese schnörkeligen Vintage-Muster
Lieblingswochentag? Der Samstag. Da kann man mit Freunden was unternehmen oder ich bin mit meinem Schatz zusammen
Lieblingsblume? Ich mag eigentlich alle Blumen, solgange sie schön bunt sind. Aber ich denke am meisten mag ich die Sakura.

Ich verleihe Awards an:
 Go Hálainn
Caddü
Shia


Bento #8

Mittwoch, 5. Oktober 2011

So! das war das letzte Bento für diese Woche. Ich finde es ist das schönste, dass ich bisher gemacht hab.
Die liebe Tink war mehr oder weniger Live dabei. Wir haben nämlich nebenher telefoniert.

Oben: 
Ein Ei, Salat und ein Fischchen mit Salatsoße.
Unten: 
Gurkenscheiben, zwei Onigiri und eine Feige.

Es war wirklich total lecker. und ich war danach pappsatt.

Bento #7 + Haul + Danke schön!!!

Dienstag, 4. Oktober 2011

Also! fangen wir mal an! Bento Nummer 7 war ganz lecker aber memo an mich selbst, nie wieder so viel Karotte. Meiner Klassenkameradin hats auch geschmeckt, denn sie hat ein paar Karotten mitgegessen.

Links: 
Aburage in Streifen geschnitten (sind noch von meinen Instant Inarisushi) und Gebratene Karottenstifte
Rechts:
Pasta mit Pesto
Oben:
Apfelschnitte

Nich gerade einfallsreich, aber die Nudeln waren vom Mittagessen gestern übrig und die Karotten mussten weg, weil einige noch schimmlig waren. Das waren die letzten, die noch gut waren und zur Sicherheit hab ich sie noch gebraten.

Kommen wir nun zum Haul.
Es gibt in Stuttgart einen kleinen aber feinen gut versteckten japanischen Supermarkt. Leider brauch ich von mir zuhause aus eine Eeeeewigkeit mit der Bahn.Aber von meiner Schule aus sind es mit der bahn nur 10 min.
Aaaalso ist klein Miyuu mit ihrem Pack und Sach zu diesem Supermark hin und das ist die Ausbeute:

Morinaga Kaubonbon in Traube und Erdbeer. die riechen schon total lecker wenn man nur die Verpackung aufmacht. Oishii Grüntee mit Honig Geschmack. ich liebe es einfach abgöttisch! Baran für meine Bentos ein Onigiri-Former, ich form sonst ne Eeeewigkeit mit der Hand und nich immer schön. und Reisformer als Bär, Junge und Mädchen. Ich war haupsächlich auf den Bären scharf.

Kommen wir nun zu dem Danke schön. Das gilt in diesem Post meiner lieben und kranken Klassenkameradin Katrin... Gute Besserung meine Liebe!
Die Gute hat mir nämlich ihr Anna Sui Parfüm aus der Douglasbox geschenkt. Ich möchte sie am liebsten den ganzen Tag knuddeln dafür. Aber anstecken wäre auch blöd. Also knuddel ich dich lieber wenn du wieder ganz gesund bist!


Das ist es nun. Es riecht sehr fruchtig ein bisschen herb und blumig. ich bin wirklich schlecht im duft beschreiben... Es ist auf jedenfall ein schwerer duft und passt super in die kälteren Monate.
So! das wars von mir heute.



Mini Haul bei Clinique und Catrice

Samstag, 1. Oktober 2011

Heute habe ich eeendlich Tinks Päckchen losgeschickt, was schon länger darauf wartete weg zu kommen. Und da ich gerade in der Nähe war, war ich dann noch ein bisschen Bummeln, was dann in einem Mini Haul endete.


Zum einen hab ich mit das neue Clinique Kit gegönnt. darin enthalten sind: Die All About Eyes Augencreme, die Moisture Surge Extended Thirst Relief Feuchtigkeitscreme und das Moisture Surge Face Spray Thirsty Skin Relief.
Dazu gab es ein kleines Täschchen.


Außerdem habe ich mir dann noch das Catrice Dupe zum MAC Satin Taupe geholt. Bei Catrice ist das die Farbe 400 My first Copperware Party.
Eine wirklich, wirklich schöne Farbe.

Das wars auch schon wieder, bis bald...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...